Kostas Dimakopoulos

Kritische Gedanken

Kategorie

Flüchtlinge und Migranten

Flüchtlingsrealität und Flüchtlingsrecht heute – Eine kritische Annäherung angesichts der dramatischen Situation an den griechisch-türkischen Grenzen

Der Artikel auf Deusch wird in der griechischen Zeitschrift  „Δικαιώματα του Ανθρώπου“ demnächst veröffentlicht Der klassische Satz (von Hegel, Marx usw.) „Jedes System produziert die Widersprüche, an denen es zugrunde geht“ wird nur deswegen im Zentrum Europas nicht Realität, weil… Weiterlesen →

Das Recht der internationalen Schutzgewährung – Eine globale politisch-soziologische Betrachtung

Veröffentlicht in der Zeitschrift „To Syntagma“ (Die Verfassung), Heft 3/2018, im Februar 2019. Wir leben in einer eigenartigen Zeit. Das Flüchtlingsrecht ist von einer Ausnahme im System des internationalen Fremdenrechts zur zentralen Straße der Abwicklung der weltweiten Migration geworden. Breiten… Weiterlesen →

Die Nicht-Auslieferung der acht türkischen Offiziere von Griechenland – Kritische Gedanken über das politische Asyl

Es wird in der griechischen Zeitschrift „Δικαιώματα του Ανθρώπου“ („Rechte des Menschen“) veröffentlicht.   Am 16.7.2016 landete in Alexandroupolis, im  Norden Griechenlands, ein türkischer Militärhubschrauber mit acht Offizieren der türkischen Armee, die Asyl in Griechenland beantragt haben. Die Türkei verlangte… Weiterlesen →

Über die Flüchtlinge und über die Krise der Europäer

Veröffentlicht in „Exantas“ im Dezember 2016   Wir leben in einer neuen Epoche der Migrationsgeschichte, für die wir noch nicht den richtigen Namen gefunden haben. Das, was wir in den Jahren 2015/2016 als Flüchtlingswelle von Lesbos bis nach Stockholm erlebt… Weiterlesen →

© 2021 Kostas Dimakopoulos — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑